AirdropBob – Eine Plattform für kostenlose Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Ripple,..)
Handy Zubehör Kaufen - Gut Informiert Die Beste Wahl Treffen
Patentstreit von Apple und Samsung vor Berufungsgericht
SAP schließt Concur Übernahme ab
Drittes Quartal 2014: Henkel mit guter Entwicklung in schwierigem Umfeld
Henkel investiert weiter in den Standort Düsseldorf
YouPorn sponsert eSport-Teams Play2Win
Henkel CEE unterstützt soziale Projekte das ganze Jahr hindurch
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
Hubschrauberflug Grand Canyon Von Las Vegas Aus
YooMeCenter Webmaster Forum
Das Forenportal !
 Startseite   Webmaster Forum   Zum Marktplatz   Zur Google Community   Sitemap   Login   Registrierung  Leserbrief einsenden   
News Übersicht » Internet » EnBW sponsert Innovationspreis für Start-Up Unternehmen und wird mit ihrem Projekt "EnBW EnyCity" selbst ausgezeichnet
22.01.2007 10:30

EnBW sponsert Innovationspreis für Start-Up Unternehmen und wird mit ihrem Projekt "EnBW EnyCity" selbst ausgezeichnet

Karlsruhe, 22.01.2007 - Innovationspreis der deutschen Wirtschaft EnBW sponsert Innovationspreis für Start-Up Unternehmen und wird mit ihrem Projekt "EnBW EnyCity" selbst ausgezeichnet Karlsruhe. Bereits zum dritten Mal in Folge sponserte die EnBW Energie Baden-Württemberg AG den Innovationspreis der deutschen Wirtschaft in der Gruppe der Start-Up-Unternehmen, der am 20. Januar 2007 in Frankfurt am Main verliehen wurde. Der Preis ging in diesem Jahr an die Cytonet GmbH & Co. KG für ihre Entwicklung eines revolutionären Arzneimittels aus lebenden Leberzellen, das die weltweit erste Alternative zur Lebertransplantation darstellt. In der Kategorie "Großunternehmen" erreichte die EnBW mit ihrem Projekt "EnBW EnyCity - die Energiestadt der Zukunft" selbst die Runde der Finalisten. Ausgezeichnet wurde sie damit für die Entwicklung eines umfassenden, modularen Planungssystems zur Optimierung der Energieversorgung.

Für den 27. Innovationspreis wurden über 200 Bewerbungen eingereicht, aus denen eine prominent besetzte Jury 15 Finalisten ausgesucht hatte. Die Sieger in den Kategorien Großunternehmen, Mittelständler und Start-Up-Unternehmen wurden am 20. Januar 2007 in Frankfurt am Main von Schirmherr, Bundeswirtschaftsminister Michael Glos, bekannt gegeben. Mit der Auszeichnung als innovativstes Start-up Unternehmen in Deutschland würdigt die EnBW als Sponsor die Firma Cytonet aus Weinheim. Das Biotechnik-Unternehmen hat eine Behandlungsmethode mit lebenden Leberzellen entwickelt, mit der erstmals bei akutem Leberversagen eine echte Heilung erreicht werden kann. Bei Kindern mit angeborenen Stoffwechselstörungen zum Beispiel, kann das Leberfunktionsdefizit langfristig ersetzt werden. Damit bleiben Hirnschäden aus, was die Voraussetzung für eine normale körperliche und geistige Entwicklung ist. Auch für viele Leberpatienten, die vergeblich auf ein Spenderorgan warten, kann die neue Behandlungsmethode die lebensrettende Alternative sein. Ihre Auszeichnung in der Kategorie "Großunternehmen" erreichte die EnBW mit ihrem Projekt "EnBW EnyCity". Hierbei handelt es sich um ein umfassendes, modulares Planungssystem für eine Energiestadt der Zukunft.Ziel ist die Optimierung der Energieversorgung insbesondere zur Reduktion des Primärenergiebedarfs und der Emissionen auf wirtschaftlicher Basis. Der innovative Charakter von "EnBW EnyCity" liegt in der optimalen Kombination bereits erfolgreicher Konzepte, Systeme und Komponenten deutscher Technologieunternehmen. Dazu hat die EnBW ein Planungstool entwickelt, welches nach projektspezifischen Prämissen die beste Kombination aus Technologien und Verfahren ermittelt. Dabei können für die Planung einer optimalen Energieversorgung eines urbanen Raumes die Optimierungsziele Energiebedarf, Emissionen und Gesamtkosten beliebig variiert werden.

"Mit dem Sponsoring des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft wollen wir auch in diesem Jahr dazu beitragen, herausragende Leistungen von Start-up-Unternehmen zu würdigen und damit den Wirtschaftsstandort Deutschland weiter zu stärken", so der EnBW-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Utz Claassen. "Besonders stolz sind wir darauf, dass wir selbst im zweiten Jahr in Folge für eine innovative Leistung ausgezeichnet wurden. Durch die Bündelung von deutschen Know-how eröffnet "EnBW EnyCity" auch für Zukunftstechnologien "Made in Germany" neue Exportchancen."

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG mit Hauptsitz in Karlsruhe ist mit rund 5 Millionen Kunden das drittgrößte deutsche Energieunternehmen. Mit rund 18.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat die EnBW 2005 einen Jahresumsatz von 10,77 Milliarden Euro erzielt. Ihre Kernaktivitäten konzentrieren sich auf die Geschäftsfelder Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen. (Homepage: www.enbw.com)
Bookmark

Mr Wong

Del.icio.us

Digg

Web News

Linkarena

Yigg
Auf oneview speichern
Oneview
Bei MySpace posten!
MySpace
Veröffentlicht von: Eisy

Melde dich an, um Kommentare zu dieser Mitteilung abgeben zu können


Themenrelevante News:
weitere News aus Internet

     Vorratsdatenspeicherung: Politik resigniert im Kampf gegen Internet-Kriminalität und Terrorismus
Berlin/Köln, 22.01.2007 - In einer gemeinsamen Erklärung gegenüber dem Bundesjustizministerium hat die Sicherheitsinitiative "no abuse in internet" (naiin) zusammen mit 25 Medien-, Anwalts- und Verbraucherverbänden die geplante Einführung einer Vorratsdatenspeicher ...

     Google als Verleger von E-Books
Wird Google bald in die große Bücherwelt als eigener Verlerger eintreten? Google will nach einem Bericht der britischen Sunday Times zusammen mit Verlagen ein E-Book-Angebot schaffen und damit eine Stellung erreichen, wie sie Apple mit seinem iTunes-Musikladen erreicht hat. Das System ...

    
News Übersicht


vorherige Seite Nach Oben Seite druckenSeite drucken
  Views heute: 842 | Views gestern: 29.276
2006: 328.887 | 2007: 6.023.142 | Views 2008: 8.536.506 | Views 2009: 9.644.358 | Views 2010: 11.786.823 | Views 2011: 18.027.025 | Views 2012: 23.368.797

Mediadaten
© 2006-2012 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved
Impressum | AGBs | Netiquette
Artikelspeicher