AirdropBob – Eine Plattform für kostenlose Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Ripple,..)
Handy Zubehör Kaufen - Gut Informiert Die Beste Wahl Treffen
Patentstreit von Apple und Samsung vor Berufungsgericht
SAP schließt Concur Übernahme ab
Drittes Quartal 2014: Henkel mit guter Entwicklung in schwierigem Umfeld
Henkel investiert weiter in den Standort Düsseldorf
YouPorn sponsert eSport-Teams Play2Win
Henkel CEE unterstützt soziale Projekte das ganze Jahr hindurch
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
Hubschrauberflug Grand Canyon Von Las Vegas Aus
YooMeCenter Webmaster Forum
Das Forenportal !
 Startseite   Webmaster Forum   Zum Marktplatz   Zur Google Community   Sitemap   Login   Registrierung  Leserbrief einsenden   
News Übersicht » Wirtschaft » Deutsche Ausfuhren im April 2007: + 13,1% zum April 2006
08.06.2007 12:31

Deutsche Ausfuhren im April 2007: + 13,1% zum April 2006

WIESBADEN – Wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im April 2007 von Deutschland Waren im Wert von 78,8 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 63,8 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im April 2007 um 13,1% und die Einfuhren um 8,9% höher als im April 2006. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Ausfuhren gegenüber März 2007 um 0,9% und die Einfuhren um 0,8% zu.

Die Außenhandelsbilanz schloss im April 2007 mit einem Überschuss von 15,0 Milliarden Euro ab. Im April 2006 hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz 11,0 Milliarden Euro betragen. Kalender- und saisonbereinigt lag im April 2007 der Außenhandelsbilanzüberschuss bei 15,8 Milliarden Euro.

Zusammen mit den Salden für Dienstleistungen (– 1,7 Milliarden Euro), Erwerbs- und Vermögenseinkommen (– 0,6 Milliarden Euro), laufende Übertragungen (– 2,0 Milliarden Euro) sowie Ergänzungen zum Außenhandel (– 1,1 Milliarden Euro) schloss – nach vorläufigen Berechnungen der Deutschen Bundesbank – die Leistungsbilanz im April 2007 mit einem Überschuss von 9,6 Milliarden Euro ab. Im April 2006 hatte die deutsche Leistungs­bilanz einen Aktivsaldo von 8,8 Milliarden Euro ausgewiesen.

In die Mitgliedstaaten der Europäischen Union wurden im April 2007 Waren im Wert von 52,0 Milliarden Euro versandt und Waren im Wert von 41,8 Milliarden Euro von dort bezogen. Gegenüber April 2006 stiegen die Versendungen in die EU-Länder um 14,8% und die Eingänge aus diesen Ländern um 12,4%. In die Länder der Eurozone wurden im April 2007 Waren im Wert von 34,6 Milliarden Euro (+ 13,7%) geliefert und Waren im Wert von 29,0 Milliarden Euro (+ 12,1%) aus diesen Ländern bezogen. In die EU-Länder, die nicht der Eurozone angehören, wurden im April 2007 Waren im Wert von 17,3 Milli­arden Euro (+ 17,0%) geliefert und Waren im Wert von 12,7 Milliarden Euro (+ 13,0%) von dort bezogen.

In die Länder außerhalb der Europäischen Union (Drittländer) wurden im April 2007 Waren im Wert von 26,8 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 22,1 Milliarden Euro aus diesen Ländern importiert. Gegenüber April 2006 stiegen die Exporte in die Drittländer um 10,0% und die Importe von dort um 2,7%.

Grenzüberschreitende Transaktionen
Milliarden Euro

Gegenstand der Nachweisung

April

Januar bis
April

März

April

Januar
bis
April

2007

2006

1   Ausfuhr insgesamt

78,8

317,6

83,8

69,7

284,6

2   Einfuhr insgesamt

63,8

253,8

65,3

58,6

234,4

Saldo der

3   Handelsbilanz
     (1-2)


+ 15,0


+ 63,8


+ 18,5


+ 11,0


+ 50,3

4   Dienstleistungs-
     bilanz


– 1,7


– 6,4


– 0,3


– 0,8


– 7,1

5   Erwerbs- und
     Vermögensein-
     kommen



– 0,6



+ 6,7



+ 3,0



+ 1,9



+ 9,4

6   Laufenden
     Übertragungen


– 2,0


– 12,7


– 2,3


– 2,2


– 12,4

7   Ergänzungen zum
     Außenhandel


– 1,1


– 4,6


– 1,3


– 1,0


– 6,1

8   Leistungsbilanz
     (3+4+5+6+7)


+ 9,6


+ 46,8


+ 17,6


+ 8,8


+ 34,1

Differenz in den Summen durch Runden der Zahlen

Ländergruppen

Gegenstand der Nachweisung

April
2007

Januar
bis
April
2007

Veränderung gegenüber

April
2006

Januar
bis
April
2006

Milliarden Euro

%

Ausfuhr insgesamt

78,8

317,6

+ 13,1

+ 11,6

darunter:

EU-Länder

52,0

209,2

+ 14,8

+ 13,7

   Eurozone

34,6

140,0

+ 13,7

+ 12,2

   Nicht Eurozone

17,3

69,2

+ 17,0

+ 16,7

Drittländer

26,8

108,4

+ 10,0

+ 7,8

Einfuhr insgesamt

63,8

253,8

+ 8,9

+ 8,3

darunter:

EU-Länder

41,8

164,9

+ 12,4

+ 11,6

   Eurozone

29,0

115,0

+ 12,1

+ 11,6

   Nicht Eurozone

12,7

49,8

+ 13,0

+ 11,7

Drittländer

22,1

89,0

+ 2,7

+ 2,7


Außenhandel (Spezialhandel)
Ausfuhr und Einfuhr
Originalwerte/kalender- und saisonbereinigte Werte 1)

Jahr

Monat

Ausfuhr

Einfuhr

Originalwert

Kalender-
und saison-
bereinigter Wert 1)

Originalwert

Kalender-
und saison-
bereinigter Wert 1)

Wert
in
Milliarden
Euro

Verän-
derung
gegen-
über
Vorjahres-
monat
in %

Wert
in
Milliarden
Euro

Verän-
derung
gegen-
über
Vor-
monat

in %

Wert
in
Milliarden
Euro

Verän-
derung
gegen-
über
Vorjahres-
monat
in %

Wert
in
Milliarden
Euro

Verän-
derung
gegen-
über
Vor-
monat
in %

2006

Januar

68,3

+ 12,8

70,3

+ 3,4

56,0

+ 18,5

58,1

+ 2,0

Februar

69,9

+ 17,0

72,3

+ 2,9

57,2

+ 23,9

59,2

+ 1,8

März

76,7

+ 17,6

70,9

– 2,0

62,6

+ 27,9

59,7

+ 0,9

April

69,7

+ 7,9

72,1

+ 1,8

58,6

+ 12,5

59,8

+ 0,2

Mai

72,3

+ 13,8

71,1

– 1,4

59,6

+ 15,4

58,7

– 1,9

Juni

73,2

+ 6,6

72,0

+ 1,3

60,1

+ 14,6

60,3

+ 2,8

Juli

72,8

+ 12,9

73,4

+ 2,0

59,9

+ 17,5

61,4

+ 1,8

August

69,2

+ 9,3

73,6

+ 0,2

58,1

+ 13,9

61,5

+ 0,1

September

79,2

+ 14,2

79,0

+ 7,4

63,8

+ 17,1

64,1

+ 4,3

Oktober

83,8

+ 22,1

80,8

+ 2,2

66,6

+ 17,3

63,6

– 0,8

November

84,9

+ 18,7

80,1

– 0,8

66,6

+ 13,7

61,3

– 3,7

Dezember

73,5

+ 10,4

78,3

– 2,3

62,4

+ 8,2

64,0

+ 4,4

2007

Januar

77,4

+ 13,3

78,8

+ 0,7

61,2

+ 9,4

63,0

– 1,5

Februar

77,6

+ 11,0

80,3

+ 1,8

63,5

+ 11,0

65,6

+ 4,1

März

83,8

+ 9,2

79,1

– 1,5

65,3

+ 4,3

63,5

– 3,2

April

78,8

+ 13,1

79,8

+ 0,9

63,8

+ 8,9

64,0

+ 0,8

1) Nach Census X-12 ARIMA.

Methodische Kurzbeschreibung:
www.destatis.de/presse/deutsch/abisz/aussenhandelsstatistik.htm

Bookmark

Mr Wong

Del.icio.us

Digg

Web News

Linkarena

Yigg
Auf oneview speichern
Oneview
Bei MySpace posten!
MySpace
Veröffentlicht von: helga

Melde dich an, um Kommentare zu dieser Mitteilung abgeben zu können


Themenrelevante News:
weitere News aus Wirtschaft

     Weiterer Rückgang der Unternehmensinsolvenzen im 1. Quartal 2007
WIESBADEN – Der seit mehr als zwei Jahren zu beobachtende Rückgang der Unterneh­mensinsolvenzen in Deutschland hielt auch im ersten Quartal 2007 an. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, meldeten die deutschen Gerichte für diesen Zeitraum 7.336 Unter­nehmensinsolvenzen, 1 ...

     Bundesrat stimmt Medizinproduktegesetz zu
Das Gesetz zur Änderung medizinprodukterechtlicher und anderer Vorschriften hat heute den Bundesrat passiert.Die Regelungen richten sich primär an Hersteller von Medizinprodukten, an Ärzte, Krankenhäuser, Betreiber von Gesundheitseinrichtungen und Behörden. Inhaltlich erfolg ...

    
News Übersicht


vorherige Seite Nach Oben Seite druckenSeite drucken
  Views heute: 30.379 | Views gestern: 47.330
2006: 328.887 | 2007: 6.023.142 | Views 2008: 8.536.506 | Views 2009: 9.644.358 | Views 2010: 11.786.823 | Views 2011: 18.027.025 | Views 2012: 23.368.797

Mediadaten
© 2006-2012 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved
Impressum | AGBs | Netiquette
Artikelspeicher