AirdropBob – Eine Plattform für kostenlose Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Ripple,..)
Handy Zubehör Kaufen - Gut Informiert Die Beste Wahl Treffen
Patentstreit von Apple und Samsung vor Berufungsgericht
SAP schließt Concur Übernahme ab
Drittes Quartal 2014: Henkel mit guter Entwicklung in schwierigem Umfeld
Henkel investiert weiter in den Standort Düsseldorf
YouPorn sponsert eSport-Teams Play2Win
Henkel CEE unterstützt soziale Projekte das ganze Jahr hindurch
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
Hubschrauberflug Grand Canyon Von Las Vegas Aus
YooMeCenter Webmaster Forum
Das Forenportal !
 Startseite   Webmaster Forum   Zum Marktplatz   Zur Google Community   Sitemap   Login   Registrierung  Leserbrief einsenden   
News Übersicht » Internet » Geld Verdienen Mit Microstock Fotografie
17.02.2012 17:43

Geld Verdienen Mit Microstock Fotografie

Es gibt heute viele interessante Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen. Dazu gehört zweifellos auch die Stockfotografie. Als passionierter Fotograf hat man so die Möglichkeit, seine gesammelten Werke zu Geld zu machen. Das kann sich lohnen, wenn man es richtig angeht. Microstock Fotografie bringt Bildproduzenten vom Hobbyfotografen über den Amateur bis hin zum Profi online mit Leuten zusammen, die Interesse daran haben, Bilder günstig zu erwerben.

Was ist Stockfotografie eigentlich? Der Begriff leitet sich vom englischen Wort "Stock" ab, was auf Deutsch "Vorrat" bedeutet. Der wesentliche Punkt ist also, dass Fotografen Bilder auf Vorrat produzieren und dann über eine Agentur am Markt anbieten. Kunden können sich dann bei dieser Agentur umschauen, das Angebot sichten und Rechte an den von ihnen benötigten Fotos in Form einer Lizenz erwerben. Der Preis pro Bild ist dabei in der Regel bei nicht-exklusiver Nutzung sehr niedrig.

Die Stockfotografie unterscheidet sich daher grundlegend von der Auftragsfotografie, bei der Fotos bereits im Auftrag eines Kunden geschossen werden und bei der die Rechte in der Regel exklusiv an diesen übergehen. Da dies vergleichsweise teuer und außerdem mit zeitlichem Vorlauf verbunden ist, schätzen viele Kunden die Möglichkeit, auf Vorrat produzierte Bilder sofort mit nur wenigen Mausklicks kaufen zu können. Die Lieferung erfolgt dann unmittelbar per Download.

Der Markt für solche Fotografien boomt daher im Internetzeitalter, wofür es weitere Gründe gibt. Erstens werden für Websites zahlreiche verschiedene Bilder benötigt, wobei hierfür die Auftragsfotografie schon aus Kostengründen häufig nicht in Betracht kommt. Zweitens ist es dank Digitalkameras und schnellen Internetverbindungen sehr einfach geworden, seine Bilder bei einer Agentur hochzuladen. Für Angebot und Nachfrage ist daher bestens gesorgt.

Wie kann man also mit Stockfotografie Geld verdienen? Der entscheidende Punkt ist, dass man Bilder anzubieten hat, die gefragt sind. Das kann ganz leicht sein, oder auch sehr schwierig. Letztlich ist es eine Frage von Talent und Marktverständnis. Wer erfolgreich prognostiziert, in welche Richtung die Nachfrage gehen wird, kann diese frühzeitig bedienen. Da die verschiedenen Kunden die unterschiedlichsten Bilder suchen, lohnt es sich auch, eine ganz bestimmte Nische abzudecken.

Zunächst sollte man sich einen Überblick über die beliebtesten Microstock-Agenturen verschaffen und sich mit deren Regeln vertraut machen. Nachdem man eine Agentur ausgewählt hat, gilt es nun, die ersten Bilder hochzuladen. Damit diese akzeptiert werden, müssen sie gewisse Standards erfüllen. Wenn diese Hürde genommen ist, muss man im Grunde nur noch warten, bis Kunden die Fotos kaufen. Mit Microstock Fotografie Geld verdienen zu können ist also durchaus ein realistischer Traum.

Wissen Sie schon, wie Sie Ihre Photos zu Geld machen können? Eine Photokamera, Liebe zu Details, ein wenig Extravaganz und gute Internetverbindung machen es möglich. Der Oberbegriff heißt dabei Microstock Photography. Die weiteren Einzelheiten hier: http://www.photokore.com/

Bookmark

Mr Wong

Del.icio.us

Digg

Web News

Linkarena

Yigg
Auf oneview speichern
Oneview
Bei MySpace posten!
MySpace
Veröffentlicht von: helga

Melde dich an, um Kommentare zu dieser Mitteilung abgeben zu können


Themenrelevante News:
weitere News aus Internet

     Die Kündigung wegen Eigenbedarf
Die Kündigung wegen Eigenbedarfs ist die häufigste Begründung für die Kündigung eines Mietverhältnisses. Wann Eigenbedarf vorliegt und welche Rechte und Pflichten die Mieter und Vermieter haben, erläutern ARAG Experten.Privilegierter Personenkreis Der Vermieter kan ...

     Arbeitsvermittlung Für Angestellte Im Privaten Haushalt
Gute Mitarbeiter für den privaten Haushalt zu finden, ist kein leichtes Unterfangen. Einerseits hat man meistens besonders klare Vorstellungen und Wünsche hinsichtlich der Besetzung, andererseits ist der Markt extrem unübersichtlich und das Feld der Bewerber ist sehr breit gestreut. A ...

    
News Übersicht


vorherige Seite Nach Oben Seite druckenSeite drucken
  Views heute: 27.129 | Views gestern: 57.980
2006: 328.887 | 2007: 6.023.142 | Views 2008: 8.536.506 | Views 2009: 9.644.358 | Views 2010: 11.786.823 | Views 2011: 18.027.025 | Views 2012: 23.368.797

Mediadaten
© 2006-2012 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved
Impressum | AGBs | Netiquette
Artikelspeicher