Handy Zubehör Kaufen - Gut Informiert Die Beste Wahl Treffen
Patentstreit von Apple und Samsung vor Berufungsgericht
SAP schließt Concur Übernahme ab
Drittes Quartal 2014: Henkel mit guter Entwicklung in schwierigem Umfeld
Henkel investiert weiter in den Standort Düsseldorf
YouPorn sponsert eSport-Teams Play2Win
Henkel CEE unterstützt soziale Projekte das ganze Jahr hindurch
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
Hubschrauberflug Grand Canyon Von Las Vegas Aus
Hubschrauber Grand Canyon - Touren Und Angebote Finden
YooMeCenter Webmaster Forum
Das Forenportal !
 Startseite   Webmaster Forum   Zum Marktplatz   Zur Google Community   Sitemap   Login   Registrierung  Leserbrief einsenden   

News Übersicht



RSS Gesundheit  Gesundheit

Schutz der Verbraucher vor krebserzeugenden Stoffen soll erhöht werden
Deutschland bittet die EU-Kommission, den Gehalt gefährlicher PAK in verbrauchernahen Produkten zu beschränkenRegelmäßig weisen Verbraucher- und Umweltschützer krebserregende polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) in verschiedensten Verbraucherprodukten nach. Eine Initiative Deutschlands soll die gesundheitliche Gefährdung von Verbrauchern durch PAK in Verbraucherprodukten jetzt europaweit bannen und ...

Anzeige

Gesundheit ist ein Menschenrecht
Anlässlich des Weltaidstages am 1. Dezember erklärt Bundesentwicklungs-
minister Dirk Niebel: "Ein Schwerpunkt der deutschen Entwicklungspolitik liegt im Bereich Menschenrechte – gerade im Gesundheitsbereich. Hierzu gehört auch die Überwindung der Stigmatisierung und Ausgrenzung kranker Menschen. Dazu müssen wir international den Mut haben, Tabus zu brechen und beständig für Menschenrechte zu ...


Ganz Deutschland zeigt Schleife
Einen Tag vor dem Welt-Aids-Tag am 1. Dezember entrollt Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler zusammen mit mehreren hundert Aids-Botschafterinnen und -Botschaftern eine über 300m2 große Rote Schleife vor dem Brandenburger Tor. Dabei laufen vier Menschen in übergroßen, durchsichtigen Kugeln durch das Tor und symbolisieren die soziale Isolation von Menschen mit HIV/Aids. Das Event bildet den Höhepunkt der ...

Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenversicherung bei Schutzimpfungen gegen die neue Influenza A(H1N1)
Das Bundeskabinett hat heute der Verordnung über die Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenversicherung bei Schutzimpfungen gegen die neue Influenza A(H1N1) (so genannte "Schweinegrippe") zugestimmt. Damit wird die Impfung für jeden Versicherten, der sich impfen lassen möchte, von der Krankenkasse bezahlt. Der Verband der Privaten Krankenversicherung hat erklärt, für seine Versicherten die Kosten der Impfung ...

Weltkrebstag 2009
Deutschland steht bei Krebsfrüherkennung im europäischen Vergleich gut da – vorhandene Angebote besser nutzen!Anlässlich des morgigen Weltkrebstages ruft Bundesministerin Ulla Schmidt dazu auf, die bestehenden Angebote der Krankheitsfrüherkennung wahrzunehmen: „Deutschland steht im europaweiten Vergleich bei der Krebsfrüherkennung gut da. Bereits seit 1971 wird allen gesetzlich Versicherten ein breites ...

Maßnahmenpaket der Regierung stabilisiert Gesundheitssektor in schwierigen Zeiten
Zum Beschluss des Bundeskabinetts zum Pakt für Beschäftigung und Stabilität in Deutschland erklärt Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt:„Der Gesundheitssektor mit seinen 4,4 Mio. Beschäftigten muss auch in schwierigen Zeiten stabil sein. Alle Prognosen über die wirtschaftliche Entwicklung im laufenden Jahr haben sich seit Anfang Oktober drastisch verschlechtert. Wenn diese Prognosen so eintreffen, werden ...

Tabak in Backwaren
In 30 orientalischen Fladenbroten versteckt, wollte ein iranisches Ehepaar (46 und 40 Jahre alt) am vergangenen Mittwoch mehr als 15.000 unversteuerte Zigaretten aus dem Iran einschmuggeln. Der Frankfurter Flughafenzoll entdeckte jedoch die kreativ versteckten Glimmstängel.Verdächtig erschien den Zollbeamten, dass die in Folie verpackten persischen Backwaren mit dem Packband einer iranischen ...

weitere News aus Gesundheit

Ein Schwarzer Tag für das Weltklima
Berlin - Das vollmundig angekündigte EU-Energiepaket ist von den Regierungschefs der 27 Mitgliedsstaaten, bis zur Bedeutungslosigkeit zerstückelt worden, kritisiert der WWF die Beschlüsse des heutigen EU-Gipfels. „Heute ist ein schwarzer Tag für den europäischen Klimaschutz“, kommentiert Regine Günther, Leiterin Energie und Klima vom WWF Deutschland. „Die EU und allen voran Bundeskanzlerin Angela Merkel ...

Gesundheit Archiv


vorherige Seite Nach Oben Seite druckenSeite drucken
  Views heute: 30.743 | Views gestern: 81.215
2006: 328.887 | 2007: 6.023.142 | Views 2008: 8.536.506 | Views 2009: 9.644.358 | Views 2010: 11.786.823 | Views 2011: 18.027.025 | Views 2012: 23.368.797

Mediadaten
© 2006-2012 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved
Impressum | AGBs | Netiquette
Artikelspeicher