AirdropBob – Eine Plattform für kostenlose Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Ripple,..)
Handy Zubehör Kaufen - Gut Informiert Die Beste Wahl Treffen
Patentstreit von Apple und Samsung vor Berufungsgericht
SAP schließt Concur Übernahme ab
Drittes Quartal 2014: Henkel mit guter Entwicklung in schwierigem Umfeld
Henkel investiert weiter in den Standort Düsseldorf
YouPorn sponsert eSport-Teams Play2Win
Henkel CEE unterstützt soziale Projekte das ganze Jahr hindurch
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
Hubschrauberflug Grand Canyon Von Las Vegas Aus
YooMeCenter Webmaster Forum
Das Forenportal !
 Startseite   Webmaster Forum   Zum Marktplatz   Zur Google Community   Sitemap   Login   Registrierung  Leserbrief einsenden   
YooMeCenter » Webmaster Forum » Recht & Verbraucherschutz » onlinetexte schützen (copyright) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen onlinetexte schützen (copyright)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gery
Grünschnabel

Dabei seit: 01.07.2008
Beiträge: 16

onlinetexte schützen (copyright) antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

ich möchte meine texte auf der page davor schützen, dass sie andere kopieren und auf ihren pages ebenfalls verwenden.

kann man das? wie wo? gibts da unterschiede im schweizer oder deutschen recht?

danke für eure infos.
16.11.2008 12:32 Offline | EMail | suchen | Buddy |

Serdal1983 Serdal1983 ist männlich
Grünschnabel

Dabei seit: 27.12.2008
Beiträge: 3

RE: onlinetexte schützen (copyright) antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Soweit ich weiß, darf man das sowieso nicht! Also brauchst du es nicht zu schützenAugenzwinkern
28.12.2008 13:13 Offline | EMail | suchen | Buddy |

Ben Ben ist männlich
Spezi


Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 839
Forensoftware: WoltLab

antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Schützen kannst Du sie in dem Sinne nicht, da diese sich theoretisch jeder nehmen kann.

Ein Copyright in Deutscheland gibt es nicht, wie es in der Schweit aussieht, kann ich nicht sagen.

Da kennt sich helga sicherlich besser aus.

__________________
www.eJamin.de
28.12.2008 13:59 Offline | EMail | www | suchen | Buddy | ICQ | MSN

codingnoob
team |


images/avatars/avatar-103.png

Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 407

antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Ich bin kein Anwalt, Wikipedia ist auch keine Quelle, auf die man sich vor Gericht im Fall der Fälle unbedingt berufen sollte, aber einen groben Überblick kann man sich da trotzdem verschaffen.

Dabei ist zu beachten, dass das Copyright eher in englischsprachigen Ländern gültig ist. Ein entsprechendes Recht gibt es in Deutschland nicht, das Urheberrecht ist ähnlich aber eben nicht das gleiche.

In der Schweiz dagegen gibt es neben dem Urheberrecht auch ein Urheberverwendungsrecht, was zumindest dem Namen nach wohl dem Copyright ähnlicher ist.

Grundsätzlich ist es natürlich verboten (wie Serdal schon sagte), Texte von woanders zu kopieren und auf der eigenen Website als die eigenen auszugeben. Doch damit man eine vernünftige Grundlage hat, um jemanden, der eventuell die Texte doch kopiert hat, dazu zu bringen, diese wieder zu entfernen, muss man meistens einen Nachweis bringen, dass man selber Verfasser ist und es nicht selbst von dem anderen kopiert hat.
Manche Betreiber lassen mit sich reden und entfernen auf eine freundliche Bitte hin die kopierten Texte von ihrer Präsenz, aber andere reagieren entweder gar nicht auf Anschreiben oder versuchen, den Spieß umzudrehen.

Es gibt ein (oder mehrere?) Portal, wo man sich beim Erstellen von Texten mit dem jeweiligen Text eintragen kann, und die einem dann eine Basis geben und bestätigen, dass man selbst Urheber des Textes ist. Ich habe aber leider den Link vergessen, eventuell weiß helga mehr.



Ich möchte noch ein weiteres Mal erwähnen, dass ich kein Anwalt bin und meine Ausführungen durchaus nicht korrekt sein können. Daher solltest du dich in einem Rechsstreit nicht (ausschließlich) auf meinen Beitrag / meine Beiträge berufen. Bei den beiden Links zu Wikipedia solltest du deren Hinweis zu Rechtsthemen ebenfalls beachten.

__________________
mfG, cn

What do you mean, “I ain’t kind”?
I’m just not your kind …
28.12.2008 15:07 Offline | EMail | suchen | Buddy | ICQ |

Alexandra
Grünschnabel

Dabei seit: 09.12.2009
Beiträge: 15

Urheberrecht. antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Hallo,

das deutsche Urheberrecht schützt auch Texte auf der Internetseite. Alles was jemand geistig produziert und niedergeschrieben hat, ist geschützt, d.h., ein andere darf es nicht ohne Erlaubnis verwenden, also insb. nicht kopieren und auf anderer Seite verwenden. Es muss sich bei den Texten um ein geistiges Werk im Sinne des Urheberrechts handeln. Daran werden aber keine hohen Anforderung gestellt. Wenn du also einen Text über z.B. Löwen verfasst, ist das dein Werk und er darf nicht kopiert werden. Gleiches gilt von von dir gemachten Fotos.
Der Schutz des Urheberrechts gilt automatisch, du musst keinen Vermerk oder ähnliches machen.
16.12.2009 09:39 Offline | EMail | suchen | Buddy |

Varus32
Grünschnabel

Dabei seit: 09.01.2009
Beiträge: 20

antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Ich gebe ALexandra Recht. Es ist ja erschrewckend, was für gefährliches Halbwissen hier verbreitet wird. Natürlich gibts Copyright in Deutschland nicht, weil der Begriff aus dem englischsprachigen Raum kommt. Wenn man ihn aber mal sinngemäß ins deutsche überträgt, dann ist man beim Urheberrecht. Dieses besagt, dass man an jeder Kreation mit geistiger Schöpfungshöhe ein Urheberrecht besitzt, welches nicht veräußert werden kann. Somit ist jede Bemächtigung an fremden Inhalten ein Verstoß dagegen, dem nachgeganen werden kann. Dabei ist der Tatbestand der Urheberrechtsverletzung erfüllt, wenn man fremde Werke als sein eigenes geistiges Eigentum ausgibt. Andernfalls greift das Zitatrecht. ich darf Texte zitieren, wenn ich die Quelle eindeutig nenne. Ein Zitat muss also als solches ausgewiesen sein. Nichts desto trotz ist es quatsch, dass man Texte im Netz nicht schützen darf! Natürlich darf man das und man darf auch das zitieren verbieten. Kein Mensch kann mir verbieten, mein gesitiges Eigentum exklusiv anzubieten. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum!
01.12.2010 15:17 Offline | EMail | www | suchen | Buddy |

SilkeK
Grünschnabel

Dabei seit: 09.05.2012
Beiträge: 2

Augenzwinkern antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Das das Urheberrecht das Eigentum am eigenen Text regelt, wurde bereits geschrieben. Ein kleiner Nachtrag vielleicht noch: Google straft Textkopien mit einem schlechteren Pagerank ab, was wahrscheinlich der beste Schutz vor Textdiebstahl ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SilkeK: 04.07.2012 18:23.

04.07.2012 18:23 Offline | EMail | www | suchen | Buddy |

WebmasterHelp WebmasterHelp ist männlich
Grünschnabel

Dabei seit: 28.11.2012
Beiträge: 9
Forensoftware: Sonstige

antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Hi,

abgesehen vom Urheberrecht könntest du mir JavaScript versuchen das kopieren von Texten zu unterbinden.

Mfg, WH

__________________
http://www.phplimited.de - Web Development
28.11.2012 10:42 Offline | EMail | www | suchen | Buddy |

Mrokmier Mrokmier ist männlich
Grünschnabel

images/avatars/avatar-220.jpg

Dabei seit: 23.08.2017
Beiträge: 34

antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Man könnte auch versuchen den Text als Bild einzufügen. Niemand will mehrere Sätze abschreiben. Lohnt sich nicht.
19.11.2018 09:21 Offline | EMail | suchen | Buddy |

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
YooMeCenter » Webmaster Forum » Recht & Verbraucherschutz » onlinetexte schützen (copyright)


vorherige Seite Nach Oben Seite druckenSeite drucken
  Views heute: 3.978 | Views gestern: 37.005
2006: 328.887 | 2007: 6.023.142 | Views 2008: 8.536.506 | Views 2009: 9.644.358 | Views 2010: 11.786.823 | Views 2011: 18.027.025 | Views 2012: 23.368.797

Mediadaten
© 2006-2012 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved
Impressum | AGBs | Netiquette
Artikelspeicher