Handy Zubehör Kaufen - Gut Informiert Die Beste Wahl Treffen
Patentstreit von Apple und Samsung vor Berufungsgericht
SAP schließt Concur Übernahme ab
Drittes Quartal 2014: Henkel mit guter Entwicklung in schwierigem Umfeld
Henkel investiert weiter in den Standort Düsseldorf
YouPorn sponsert eSport-Teams Play2Win
Henkel CEE unterstützt soziale Projekte das ganze Jahr hindurch
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
Hubschrauberflug Grand Canyon Von Las Vegas Aus
Hubschrauber Grand Canyon - Touren Und Angebote Finden
YooMeCenter Webmaster Forum
Das Forenportal !
 Startseite   Webmaster Forum   Zum Marktplatz   Zur Google Community   Sitemap   Login   Registrierung  Leserbrief einsenden   
YooMeCenter » Entwicklung » Grafik und Design » Drucker Tinte sparen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Drucker Tinte sparen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PC-Paula PC-Paula ist weiblich
Grünschnabel

images/avatars/avatar-207.jpg

Dabei seit: 21.11.2016
Beiträge: 34

Drucker Tinte sparen? antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Hi!

Ich muss beruflich sehr viele Dinge ausdrucken, arbeite von zu Hause aus, und mein Drucker ist sehr schnell leer. Er ist relativ neu, jemand hat ihn auch schon einmal begutachtet und es scheint alles normal zu sein..
Wie kann man noch Tinte sparen?
14.04.2017 13:26 Offline | EMail | suchen | Buddy |

omgmanba
Grünschnabel

images/avatars/avatar-202.jpg

Dabei seit: 23.11.2016
Beiträge: 40

antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Hi Paula,

da gibt es doch verschiedenen Möglichkeiten. Als erstes solltest du natürlich nicht die teuren Druckerpatronen im Elektrofachmarkt kaufen.
Die meisten Patronen sind ohnehin im Internet billiger. Dann kann man das meiste auch als "Entwurf" oder im Sparmodus ausdrucken,
so dass die Druckqualität zwar zurück geht aber viel Tinte gespart wird. Bei den meisten Sachen ist die Qualität ohnehin zweitrangig.

Ein weiterer "Trick" wäre zum Beispiel auch die Schrift-Art bzw. Schrift-Größe zu wechseln. Wenn man nicht gerade ne Hausarbeit schreibt,
wo sowas vorgegeben ist, kann man viele Schrift-Arten nutzen, die ähnlich aussehen wie Times New Roman oder Arial aber weit weniger
verbrauchen. Wie viel man da genau spart und welche Schrift-Arten sich in welcher Größe anbieten, kannst du hier nachschauen:
https://www.tintencenter.com/tinte-sparen/

Beste Grüße

__________________
The night is darkest just before the dawn. And I promise you, the dawn is coming.
18.04.2017 12:07 Offline | EMail | suchen | Buddy |

Raaure Raaure ist weiblich
Grünschnabel

Dabei seit: 18.08.2017
Beiträge: 3

RE: Drucker Tinte sparen? antworten | Zitat | ändern | melden       TOP

Kenne das Problem nur zu gut.. gibt es denn wirklich signifikante wege Tinte zu sparen?.. ich drucke so oft es geht nur in Schwarzweiß, sodass ich oft nur für Schwarze Tinte nachfüllen muss
13.09.2017 13:34 Offline | EMail | suchen | Buddy |

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
YooMeCenter » Entwicklung » Grafik und Design » Drucker Tinte sparen?


vorherige Seite Nach Oben Seite druckenSeite drucken
  Views heute: 27.055 | Views gestern: 35.431
2006: 328.887 | 2007: 6.023.142 | Views 2008: 8.536.506 | Views 2009: 9.644.358 | Views 2010: 11.786.823 | Views 2011: 18.027.025 | Views 2012: 23.368.797

Mediadaten
© 2006-2012 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved
Impressum | AGBs | Netiquette
Artikelspeicher