Handy Zubehör Kaufen - Gut Informiert Die Beste Wahl Treffen
Patentstreit von Apple und Samsung vor Berufungsgericht
SAP schließt Concur Übernahme ab
Drittes Quartal 2014: Henkel mit guter Entwicklung in schwierigem Umfeld
Henkel investiert weiter in den Standort Düsseldorf
YouPorn sponsert eSport-Teams Play2Win
Henkel CEE unterstützt soziale Projekte das ganze Jahr hindurch
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
Hubschrauberflug Grand Canyon Von Las Vegas Aus
Hubschrauber Grand Canyon - Touren Und Angebote Finden
YooMeCenter Webmaster Forum
Das Forenportal !
 Startseite   Webmaster Forum   Zum Marktplatz   Zur Google Community   Sitemap   Login   Registrierung  Leserbrief einsenden   

Artikel

Werbung:

Home » Computer & Technik » Software » Was ist die Roulette Permanenz?

Was ist die Roulette Permanenz?

https://www.dasroulettesystem.de/wp-content/uploads/2016/08/das-beste-roulette-sysstem.jpg

Die persönliche Permanenz beim Roulette

• entsteht durch aktives Spiel

• zeigt die persönliche Glücks- und Unglückskurve an

Seitdem es Roulette gibt, wird mit verschiedenen Roulette Systemen gespielt, wobei jedes System abhängig von der Tischpermanenz ist, die durch den Croupier oder den Zufallsgenerator entsteht. In Online-Casinos gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, einen Zufall zu generieren, was von einer rauschenden Atmosphäre bis hin zu einem Geigerzähler-Takten geschehen kann.

Inzwischen wurde von vielen Spielbanken das Touchbet Roulette etabliert. Hierbei wird die Kugel unter einer Glaskuppel mit Druckluft angetrieben. Jeder Spieler hat sein eigenes Terminal und tippt über den Touchscreen-Bildschirm seine Wette ein. Für die persönliche Permanenz ist es vollkommen gleichgültig, an welchem Spieltisch aktiv teilgenommen werden, es muss sich lediglich um eine persönliche Aktivität durch den Spieler handeln.


Das Aktive Spiel

Gleichgültig, wo gespielt wird, jeder Spieler erzeugt stets durch ein aktives Spiel eine besondere Permanenz, die auch abseits des Roulette-Tisches ihr eigenes Dasein fristet und sich an immer gleiche mathematische Regeln hält. Exakt wie die augenscheinliche Zufallsreihenfolge, die der Spieler der Permanenzanzeige entnehmen kann.

Die persönliche Permanenz ist die persönliche Glücks- und Unglückskurve, die den Spieler ein ganzes Spielerleben verfolgt. Die insgesamt aneinandergereihten Ergebnisse der Gesamtheit der gespielten Spiele ist Mathematik pur, wobei es gleichgültig ist, ob ein Spieler einmal im Jahr oder regelmäßig einmal in der Woche Roulette spielt. Es ergibt sich jeweils das gleiche Bild, das die Kugel seit über 200 Jahren in Casinos erzeugt.


Die Geschichte der Permanenz

Der französische Mathematiker und Roulette-Forscher Henri Chateau beschäftigte sich intensiv mit der Roulette-Permanenz, den Auswirkungen sowie den Möglichkeiten, aus der Permanenz Vorteile für die Praxis zu entwickeln. Chateau erbrachte als Erster den Beweis, dass wenn eine Zahlenfolge in mehrere einzelne Stränge aufgeteilt wird, jede neue Folge die gleichen Ergebnisse produziert wie das Original. Daraus entwickelte er die Querschreibetechnik. 50 oder sogar 100 solcher Zahlenfolgen aus den Original Permanenzen wurden vervielfältigt. Dadurch erhoffte sich der Mathematiker eine Verringerung der Ecarts. Das horizontale Querschreiben erbrachte jedoch nicht den erhofften Erfolg. Weil sich die Wahrscheinlichkeiten bei der Permanenz-Vervielfältigung nicht änderten, waren natürlich auf lange Sicht die Spannungen und Ecarts identisch wie bei nur einem Strang.

Permanenz ist psychisch und physisch eine Herausforderung. Persönliche Belange müssen zurückstehen und je länger der Aufenthalt in einem Casino andauert, desto höher steigt das Risiko. Glücksspiele entwickeln stets eine eigene Strategie, die durch teilweise unglaubliche Roulette-Phänomene verdeutlicht werden. Weitere Informationen rund um das Thema Roulette, Spielregeln, Casinos und vieles mehr gibt es unter dasroulettesystem.de
Bookmark

Mr Wong

Del.icio.us

Digg

Web News

Linkarena

Yigg
Auf oneview speichern
Oneview
Bei MySpace posten!
MySpace
Geschrieben von: dprc
Um einen eigenen Artikel zu schreiben, wechseln sie in die gewünschte Kategorie,
wo sie dann den Link zum Erstellen eines eigenen Artikels finden.



vorherige Seite Nach Oben Seite druckenSeite drucken
  Views heute: 61.449 | Views gestern: 74.711
2006: 328.887 | 2007: 6.023.142 | Views 2008: 8.536.506 | Views 2009: 9.644.358 | Views 2010: 11.786.823 | Views 2011: 18.027.025 | Views 2012: 23.368.797

Mediadaten
© 2006-2012 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved
Impressum | AGBs | Netiquette
Artikelspeicher