AirdropBob – Eine Plattform für kostenlose Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Ripple,..)
Handy Zubehör Kaufen - Gut Informiert Die Beste Wahl Treffen
Patentstreit von Apple und Samsung vor Berufungsgericht
SAP schließt Concur Übernahme ab
Drittes Quartal 2014: Henkel mit guter Entwicklung in schwierigem Umfeld
Henkel investiert weiter in den Standort Düsseldorf
YouPorn sponsert eSport-Teams Play2Win
Henkel CEE unterstützt soziale Projekte das ganze Jahr hindurch
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
Hubschrauberflug Grand Canyon Von Las Vegas Aus
YooMeCenter Webmaster Forum
Das Forenportal !
 Startseite   Webmaster Forum   Zum Marktplatz   Zur Google Community   Sitemap   Login   Registrierung  Leserbrief einsenden   

Artikel

Werbung:

Home » Gesundheit & Medizin » Studien » Trailrunning Schuhe

Trailrunning Schuhe

Lebensmittel
Für Läufe, die weniger als eine Stunde dauern, müssen Sie vielleicht nicht mehr als ein oder zwei Energiegele tragen, aber wenn Sie für ein paar Stunden oder mehr unterwegs sind, werden Sie eine Auswahl an Energieprodukten wie Riegel, Gele und Kausnacks haben wollen.

Zu finden, welche Lebensmittel während eines Laufs gut in Ihrem Bauch sitzen, erfordert einige Experimente. Im Allgemeinen sollten Sie sich bei kürzeren, hochintensiven Läufen an einfache Energieprodukte wie Gele oder Kausnacks halten. Wenn Sie längere Strecken laufen, wie z.B. Ultramarathon, können Sie feststellen, dass herzhaftere Lebensmittel wie Riegel, Nüsse, Erdnussbutter und Geleesandwiches und andere "echte" Lebensmittel in Ordnung sind, weil Sie sich normalerweise langsamer bewegen.



Beobachten
Es gibt viele Optionen unter den Uhren, von einfachen Sportuhren, die die Zeit anzeigen und eine Stoppuhr beinhalten, über Trailrunning Schuhe und Aktivitäts-Tracker, die Ihre Schritte überwachen, bis hin zu High-End-GPS-Uhren, die Distanz und Geschwindigkeit verfolgen und zur Navigation verwendet werden können. Einige dieser Geräte beinhalten einen Pulsmesser, der Ihnen helfen kann, die Effektivität Ihres Trainings zu maximieren.

Siehe unseren Artikel Fitness Electronics: Wie man wählt, um weitere Informationen über laufende Uhren zu erhalten.



Navigationswerkzeuge
Wenn Sie Trails in einem unbekannten Gebiet zurücklegen, vergessen Sie nicht Navigationswerkzeuge wie Karte und Kompass oder zusätzlich ein GPS-Gerät.





Lichter
Möchtest du nachts laufen? Ein Scheinwerfer ist ein Muss. Ihr Scheinwerfer, den Sie mitnehmen, kann ausreichend sein, aber wenn Sie planen, viel Nachtlauf zu betreiben, werden Sie eine Leuchte mit einer Mindestleistung von etwa 200 Lumen wünschen. Einige Trailrunner tragen gerne eine Taschenlampe zusätzlich zu einem Scheinwerfer, um die Nacht richtig zu erhellen und sich umsehen zu können, während sie die Taschenlampe immer auf den Trail gerichtet halten.

Die Wahl eines Scheinwerfers, mit dem Sie die Lichtverteilung anpassen können, kann hilfreich sein. Sie können den Strahl auf die breite Flut-Einstellung einstellen, um eine gute periphere Beleuchtung zu erreichen, oder ihn auf die Spot-Einstellung ändern, wenn Sie weiter unten auf dem Weg sehen möchten.

Erfahren Sie mehr über Scheinwerfer in unserem Artikel Scheinwerfer: How to Choose.



Sonnenschutz
Der Sonnenschutz kann eine Kombination aus Sonnenschutz (SPF 30 oder höher wird empfohlen), Lippenbalsam, Hut und Sonnenschutzbekleidung beinhalten. Denken Sie daran, dass hellhäutige Menschen in nur 15 Minuten Mittagssonne Hautschäden erleiden können.

Wenn Sie die ganze Zeit unter der Schutzabdeckung von Bäumen laufen, können Sie wahrscheinlich weniger oder gar keinen Sonnenschutz verwenden. Aber wenn der Weg Sie zu einer offenen Rittlinie oder auf den Gipfel eines Berges führt, seien Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind.

Erfahren Sie mehr über den Sonnenschutz in unseren Artikeln Sonnenschutz: Wie man wählt und Sonnenschutz Kleidung Grundlagen.
Erste-Hilfe-Set
Die Größe Ihres Erste-Hilfe-Koffers hängt stark von der Lage und Dauer Ihres Trail Runs ab. Bei Läufen, die eine Stunde oder weniger dauern und nicht allzu weit von der Zivilisation entfernt sind, tragen viele Menschen überhaupt nicht viel. Aber, wenn Sie auf einen zerklüfteten Weg oder ein Abenteuer gehen, das mehrere Stunden oder mehr dauert, kann ein einfacher Erste-Hilfe-Kasten bei einem Sturz von unschätzbarem Wert sein. Die wesentlichen Bestandteile wie Bandagen und antibakterielle Salben zur Behandlung kleinerer Wunden und Medikamente zur Schmerzbehandlung werden empfohlen.

Für Trailläufe in abgelegenen Gebieten sollten Sie auch eine Notunterkunft, eine Notschiene, eine elastische Hülle, Wasseraufbereitungstabletten und medizinische Hilfsmittel für schwerere Verletzungen mitbringen.

Vergewissern Sie sich auch, dass Ihr Kit über spezifische Artikel zur Behandlung von Fußproblemen wie Moleskin, Sportband und Blasenverbände verfügt.

Erfahren Sie mehr über Erste-Hilfe-Kits in unserem Artikel Erste-Hilfe-Kits: Wie man wählt.



Schritt Drei: Entscheiden Sie, wo Sie den Trail Run durchführen möchten.
REI Expertenberatung: Trail Running Basics - eine Trail Running Gruppe
Bei der Planung Ihres ersten Ausflugs ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Trail Running typischerweise länger dauert als der Straßenlauf auf einer ähnlichen Strecke. Das rauere Gelände und die hügeligen Pfade verlangsamen Ihr Tempo und aktivieren Muskeln, die Sie vielleicht nicht gewohnt sind, also beginnen Sie langsam und verpflichten Sie sich nicht zu einer Entfernung, auf die Sie nicht vorbereitet sind.

Lokale Straßen und Wege: Eine gute Einführung in das Trail Running bietet das lokale Netz von Schotterstraßen und Feldwegen, das viele Städte haben. Suchen Sie nach Stadt- oder Staatsparks in Ihrer Nähe oder fahren Sie auf eine ruhige Schotterstraße. Diese unverbindlichen Ausflüge sind eine gute Möglichkeit, sich an das Gelände zu gewöhnen und die neue Ausrüstung auszuprobieren.

Reiseführer und Websites: Wenn Sie bereit sind, mehr Herausforderungen anzunehmen oder weiter weg zu suchen als Ihre lokalen Wanderwege, sind Reiseführer und Online-Ressourcen besonders hilfreich. Sie geben dir alles, was du wahrscheinlich brauchst: Trail-Schwierigkeit, Distanz, Höhengewinn, Richtungen, Trail-Features und Details wie z.B. ob Hunde erlaubt sind. Websites können auch aktuelle Reiseberichte enthalten, die Ihnen einen Eindruck davon vermitteln können, wie die Reise zu dem Zeitpunkt wirklich sein wird, zu dem Sie sie durchführen möchten. Beschränken Sie sich nicht nur auf trail-runing-spezifische Ressourcen. Viele Wander- oder Rucksackführer und Websites bieten Informationen, die bei der Planung eines Trail Runs nützlich sein können.



Trail Run Projekt
Für Wandervorschläge in Ihrer Nähe besuchen Sie das Trail Run Project, eine Online-Ressource, die Ihnen Zugang zu mehr als 84.000 Meilen Wanderwegen bietet und Karten, hochauflösende Fotos und detaillierte Beschreibungen enthält.





Laufclubs: Eine weitere Möglichkeit, Wege zu entdecken, besteht darin, sich einem lokalen Trail-Laufclub anzuschließen. Viele Gemeinden haben diese und sie sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, neue Orte zum Laufen zu finden und erfahrene Trailrunner zu treffen, die Tipps geben können.

Topo-Karten: Wenn Sie die Region kennen, die Sie besuchen möchten, und Sie sich beim Lesen einer Topo-Karte wohlfühlen, können Sie möglicherweise eine Route anhand der Kartendetails auswählen. Es ist immer noch wahrscheinlich eine gute Idee, Ihre Wahl mit einem Reiseführer oder einer Website zu vergleichen, die aktuellere Informationen über die Wanderkarten haben könnte, kann schnell veraltet sein.




Schritt Vier: Arbeit an Ihrer Technik
REI Expertenberatung: Trail Running Basics - ein Beispiel für eine gute Trail Running Form
Das unebene Gelände der Wege stellt Sie vor andere Herausforderungen als gepflasterte Flächen. Häufige Hindernisse sind Felsen, Baumstämme und Wurzeln. Die Arbeit an Ihrer trailrunning-spezifischen Technik kann Ihnen helfen, diese Art von Gelände zu bewältigen.

Grundlegende Trail-Lauftechnik
Benutze einen kurzen Schritt, besonders im Vergleich zum Straßenlauf. Halten Sie Ihre Füße immer unter sich, um das Gleichgewicht auf variablem Gelände zu halten. Nicht zu weit gehen.
Halten Sie Ihre Augen unten und scannen Sie den Weg 10 bis 15 Fuß vor sich nach Hindernissen. Versuchen Sie, nicht auf Ihre Füße zu starren.
Schwingen Sie Ihre Arme. Dies hilft dir, deinen Kern zu entspannen und dein Gleichgewicht zu halten.
Viele Hindernisse vor uns? Sei wie eine Ziege und wähle die trittsicherste Route.
Hügel
Wenn das Gelände steiler wird, verkürzen Sie Ihren Schritt weiter. Halten Sie Ihre Trittfrequenz aufrecht, indem Sie kleine, häufige Schritte unternehmen.
Halte deinen Rücken gerade. Vermeiden Sie auf Steigungen die Versuchung, sich nach vorne zu lehnen, da dies Ihre Fähigkeit, effektiv zu atmen, beeinträchtigen kann. Vermeiden Sie bei Abfahrten ein Zurücklehnen, da dies den Körper belasten und zu Verletzungen führen kann.
Supersteil? Es ist keine Schande, zu gehen. Bonus: Du minimierst die Erosion, indem du nicht auf steilen Pfaden bombardierst.
Bookmark

Mr Wong

Del.icio.us

Digg

Web News

Linkarena

Yigg
Auf oneview speichern
Oneview
Bei MySpace posten!
MySpace
Geschrieben von: yoxi
Um einen eigenen Artikel zu schreiben, wechseln sie in die gewünschte Kategorie,
wo sie dann den Link zum Erstellen eines eigenen Artikels finden.



vorherige Seite Nach Oben Seite druckenSeite drucken
  Views heute: 19.646 | Views gestern: 47.285
2006: 328.887 | 2007: 6.023.142 | Views 2008: 8.536.506 | Views 2009: 9.644.358 | Views 2010: 11.786.823 | Views 2011: 18.027.025 | Views 2012: 23.368.797

Mediadaten
© 2006-2012 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved
Impressum | AGBs | Netiquette
Artikelspeicher