Handy Zubehör Kaufen - Gut Informiert Die Beste Wahl Treffen
Patentstreit von Apple und Samsung vor Berufungsgericht
SAP schließt Concur Übernahme ab
Drittes Quartal 2014: Henkel mit guter Entwicklung in schwierigem Umfeld
Henkel investiert weiter in den Standort Düsseldorf
YouPorn sponsert eSport-Teams Play2Win
Henkel CEE unterstützt soziale Projekte das ganze Jahr hindurch
Vorteile Und Nutzen Von Kameraüberwachung Mit CCTV Sicherheitssystemen Im Überblick
Hubschrauberflug Grand Canyon Von Las Vegas Aus
Hubschrauber Grand Canyon - Touren Und Angebote Finden
YooMeCenter Webmaster Forum
Das Forenportal !
 Startseite   Webmaster Forum   Zum Marktplatz   Zur Google Community   Sitemap   Login   Registrierung  Leserbrief einsenden   

Artikel

Werbung:

Home » Gesundheit & Medizin » Beauty und Wellness » Elektrische Zahnbürsten HTML-Ansicht Notiz

Elektrische Zahnbürsten HTML-Ansicht Notiz

Der härteste Stoff unseres Körpers ist der Zahnschmelz und dieser ist abhängig von der Qualität der Zahnpflege. Wird mit einer Handzahnbürste zu kräftg geschrubbt, mindert dies die Dicke des Zahnschmelzes und gefährdet die darunter liegenden Zahnhälse. Das beste Mittel gegen diesen Abrieb ist der Einsatz von elektrischen Zahnbürsten. Mit einer elektrischen Zahnbürste werden Essensreste von den Zähnen ganz einfach und schonend entfernt und machen das Zahnputzritual zu einer angenehmen Angelegenheit. Elektrische Zahnbürsten säubern die Zähne schonender und doch gründlicher als herkömmliche Zahnbürsten. Da nur das Handstück bewegt wird während die Putzbewegungen automatisch erfolgen, ist die Reinigung wirkungsvoller und leichter. Die meisten Geräte reagieren auf allzu großen Druck mit Warnsignalen. Eine falsche Reinigung mit zu starkem Abrieb wird so besser vermieden als mit einer Handzahnbürste. Neben der Putzleistung bieten einige Modelle Extras, die zur Mund- und Zahnpflege durchaus mit dazugehören. Um alle Ablagerungen von Zahnzwischenräumen und Zähnen zu bekommen, empfehlen Zahnärzte eine Putzzeit von mindestens zwei Minuten. So sind Geräte auf dem Markt, die die Putzzeit sekundengenau anzeigen. Lesen Sie die besten Elektrische Zahnbürste Test

Zahnbelag entfernen

Eine elektrische Zahnbürste ahmt die Schwungbewegungen der Handzahnbürste nach. Der Bürstenkopf rotiert und schwingt elliptisch, während das Handstück gehalten und auf den Zahnreihen bewegt wird. Elektrische Zahnbürsten unterscheiden sich in ihrer Reinigungstechnik: Rotationszahnbürsten haben einen runden rotierenden Bürstenkopf, während Schallzahnbürsten über einen Schallwandler verfügen, der den Bürstenkopf in Schwingungen versetzt. Ultraschallzahnbürsten reinigen die Zähne schonender, da der Druck nicht so stark ausfällt.

Welcher Zahnbürstenkopf?

Die Mundhygiene wird nachhaltig verbessert, wenn der richtige Bürstenkopf verwendet wird. Meistens sind Zahnbürstenköpfe geradlinig. Um die hinteren Zähne einfacher zu erreichen, eignen sich auch abgewinkelte Bürstenköpfe. Zahnbürstenköpfe aus Gummi mit flexiblen Seiten passen sich der Form des Zahnfleisches und der Zähne an. Der individuelle Härtegrades hängt von der Dicke des Zahnschmelzes ab. Bei empfindlichen Zähnen eignen sich weichere Borsten, während harte Bürstenköpfe eine hohe Massage- und Reinigungswirkung aufweisen, dafür aber weniger sanft sind.

Zusätzliche Features
Eine elektrische Zahnbürste mit Timer teilt mit einem Signal mit, wann der Reinigungsvorgang abgeschlossen werden kann. Eine Andruckkontrolle zeigt an, wenn die Zähne mit zu starkem Druck geputzt werden. Auf einem beleuchteten Display werden Informationen zum Reinigungsprogramm, zum Ladezustand und zur verbleibenden Putzzeit angezeigt. Praktisch ist auch eine Wandhalterung, damit die elektrische Zahnbürste immer griffbereit platziert werden kann.

Fazit: Elektrozahnbürsten erleichtern die Zahn- und Mundhygiene und reinigen schonender und gründlicher als herkömmliche Zahnbürsten. Sie führt bei optimalem Druck viele Bewegungen aus und beugt somit Abrieb vor.
Bookmark

Mr Wong

Del.icio.us

Digg

Web News

Linkarena

Yigg
Auf oneview speichern
Oneview
Bei MySpace posten!
MySpace
Geschrieben von: PALAVA
Um einen eigenen Artikel zu schreiben, wechseln sie in die gewünschte Kategorie,
wo sie dann den Link zum Erstellen eines eigenen Artikels finden.



vorherige Seite Nach Oben Seite druckenSeite drucken
  Views heute: 6.586 | Views gestern: 33.523
2006: 328.887 | 2007: 6.023.142 | Views 2008: 8.536.506 | Views 2009: 9.644.358 | Views 2010: 11.786.823 | Views 2011: 18.027.025 | Views 2012: 23.368.797

Mediadaten
© 2006-2012 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved
Impressum | AGBs | Netiquette
Artikelspeicher